Deutsche Gehörlosen-Jugend e.V. organisiert am Samstag, den 22. November 2008, mit dem Verein „Kultur und Geschichte Gehörloser e.V.„, dem Arbeitsbereich „Pädagogik und Didaktik hörgeschädigter Menschen“ der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln und dem „Institut für Deutsche Gebärdensprache und Kommunikation Gehörloser“ der Universität Hamburg ein Seminar „Audismus“ mit Prof. Dr. Dirksen Bauman von der Gallaudet Universität.

Prof. Dr. Dirksen Bauman ist ein Professor der Abteilung Deaf Studies an der Gallaudet Universität in Washington D.C., USA. Zur Deaf Studies sowie auch zum Begriff Audismus hat er viele Artikeln geschrieben und veröffentlicht. Viele seiner Artikeln kommen auch in verschiedenen Bücher vor. Er hat auch an die Veröffentlichung bekannter Bücher wie z.B. “Open Your Eyes: Deaf Studies Talking” mitgearbeitet.

An dem Film “Audism unveiled” (Auf deutsch wörtlich “Audismus unverschleiert”. Bessere Übersetzung wäre “Enthüllung des Audismus”) hat er als Produzent und Co-Regisseur mit Ben Bahan und Facundo Montenegro mitgearbeitet. Der Film ging bereits um die Welt. Er als sympathische und weltoffene Person kommt nach Deutschland und wird euch beim Seminar mit ihm begeistern!

Das Seminar findet in der Universität zu Köln statt. Das Audismus-Seminar ab 10 Uhr wird im Hörsaal 1 im Gebäude (Nr. 213) des Departments Heilpädagogik und Rehabilitation an der Frangenheimstraße (Hausnummer 4) (Link) stattfinden.

Nach dem Seminar kann man bei der 1. Deafhood-Party in Köln dabei sein! Sogar werden dort Jürgen Endress, Stefan Goldschmidt und Rafael-Evitan Grombelka auftreten! Die Party wird im Technologiepark in Köln-Müngersdorf stattfinden.

Menü
Skip to content