Für taube Jugendliche gibt es in Deutschland nicht genug außerschulische Bildungsangebote – deswegen hat DGJ die Referatsgruppe Jugendseminare gegründet.

Jedes Jahr organisiert DGJ Jugendseminare mit wechselnden Themen. Dabei wird darauf geachtet, dass die Sprache der Seminare und Workshops in DGS ist, damit eine auf Augenhöhe basierte und barrierefreie Kommunikation gesichert ist. Die Referenten sind meistens taub, dadurch wird sichergestellt, dass taube Jugendliche ein taubes Vorbild für sich finden können.

Vergangene Jugendseminare

  • 2020 – Proud to be Deaf – Identitätsfindung
  • 2018 – Menschenrecht  – nichts für mich, oder doch?
  • 2017 – Fundraising Seminar
  • 2015 – Deaf Work & Travel
Menü
Skip to content