„Seidene Stille“

Rafael-Evitan Grombelka, der Star der Gehörlosenszene, wird demnächst mit Kassandra Wedel, die durch die Tanztheaterproduktion „7xK“ richtig bekannt geworden ist, in einem Kurzfilm namens „Seidene Stille“ zu bewundern!


© Florian Gobetz

Der Kurzfilm handelt von einer Geschichte über eine zerbrechliche Liebe mit Gemeinsamkeiten und Unterschieden:

Liebe – zu sich selbst.
Liebe – zu einander.
Geheimnisse haben, verraten, entdecken.
Einander hören, einander verstehen.

Ein junges Team Fernsehmacher, das aus Gehörlose, Hörende mit DGS-Kompetenz und unbedarfte Hörende ohne Gebärdensprachkenntnisse besteht, haben das Ziel, einen visuell anspruchsvollen und kulturübergreifenden Film für Gehörlose und Hörende zu gestalten. Christian Brüggemann führt Regie und Anna-Lilja Häfele ist die Filmproduzentin.


© Florian Gobetz

Um den Eindruck vom Kurzfilm zu bekommen, könnt Ihr euch den Trailer und auch den Teaser ansehen! Und der Kurzfilm hat einen Blog, wo Ihr die Entwicklung des Projektes verfolgen könnt:

http://seidenestille.wordpress.com/

(Großen Dank an Florian Gobetz für Erlaubnis für die Veröffentlichung seiner tollen Bilder zu „Seidene Stille“!)

Menü
Skip to content